Überspringen zu Hauptinhalt

Warum das Kinderbuch so besonders ist

Schnütchen – Die kleine Stute mit der krummen Schnute: Tierisch anders auf Gut Aiderbichl

Cover neu

Irgendwie hat das Fohlen Schnütchen eine krumme Schnute.
Irgendwie ist das Schwein Charly zu dick.
Irgendwie kann der Hund Neema ohne den Rollstuhl nicht gut laufen.
Irgendwie ist die Katze Mia zu struppig.
Irgendwie hat Esel Theo kein Zuhause mehr…

„Schnütchen – Die kleine Stute mit der krummen Schnute: Tierisch anders auf Gut Aiderbichl“ ist ein brandneues, bewegendes Tier-Abenteuer von der Autorin Katharina Hilberg über das Anderssein, über Freundschaft und Toleranz.

Die kleine Stute Schnütchen erblickt mit einer schiefen Nase das Licht der Welt. Schnütchen ist ein lustiges, freches Fohlen, dass von ihrem anderen Aussehen gar nichts weiß. Als Schnütchen dann aber doch spürt, dass sie besonders ist, macht sie sich auf die Suche nach einem neuen Zuhause für sich und ihre Mama. Während der abenteuerlichen Reise trifft Schnütchen auf weitere Tiere, die auch irgendwie anders sind und die kleine Stute auf ihrer Suche nach einem neuen Zuhause begleiten, wo sie alle gemeinsam glücklich leben dürfen.

DAS GANZ BESONDERE an diesem Buch ist: Alle Tiere aus der Geschichte um das kleine Fohlen Schnütchen sind real und leben auf den Höfen von Gut Aiderbichl. Liebe Kinder, liebe Eltern, Schnütchen und ihre Freunde könnt ihr im echten Leben besuchen!

So hat Schnütchen mit ihrer Mutter Paloma ein wunderschönes Zuhause auf der Gut Aiderbichl Ballermann Ranch in Scholen (Niedersachsen) gefunden. Esel Theo lebt fröhlich auf Gut Aiderbichl in Iffeldorf (Bayern). Die aufgeweckte Hündin Neema lebt mit ihren vielen Hundefreunden in Henndorf bei Salzburg (Österreich).

Neben den farbenfrohen Grafiken erfreuen sich die Kinder, in diversen Szenen die Kuh Elli suchen zu können, die sich erst im Verlauf der Geschichte den Tieren anschließt und zu Beginn die Truppe eher aus dem Hintergrund beobachtet.

Das rührende Bilderbuch mit bunten Illustrationen, gezeichnet von Linda Finkenflügel, liefert eine wunderbare Basis, um mit Kindern ab drei Jahren über das Anders-sein, Zusammenhalt, Vorurteile und Toleranz zu sprechen. Zugleich ermutigt das Bilderbuch, auf andere Kinder zuzugehen und auch Freundschaften mit Kindern zu knüpfen, die anders sind. Anders ist doch jeder und das ist auch gut so! Schließlich sind es die Unterschiede, die uns einzigartig machen.

Jeder Buchkauf kommt den geretteten Tieren von Gut Aiderbichl zugute. Denn auf Gut Aiderbichl ist anders ganz normal. 

Lesealter: 3-6 Jahre

Noch unentschlossen?
Werft doch einen Blick in die kostenfreie Leseprobe und überzeugt Euch selbst! Habt Ihr Fragen? Dann kontaktiert mich doch einfach!

An den Anfang scrollen